Anfahrt zum Auf- und Abbau

Von Hamburg oder Lüneburg erreichst du Ashausen am schnellsten über die Autobahn A39, Ausfahrt Winsen (West). Danach ca. 1 km Richtung Ashausen fahren und der Parkplatzausschilderung folgen.

 

Folgender Plan zeigt den Flohmarktbereich sowie die Parkmöglichkeiten:

Flohmarktplan_2018 (PDF)

 

Das Befahren der Markt- und Parkflächen geschieht auf eigene Gefahr. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden!

Bitte Halte- und Parkverbote beachten!
Falsch parkende Fahrzeuge werden leider auf Kosten des Halters abgeschleppt!

Hinweise für Marktbeschicker (bitte Einbahnstraßenregelungen beachten):

Die Ein- und Ausfahrt in die Blöcke A, Z, und C  ist nur über die Scharmbecker Straße möglich. Aus den vorgenannten Blöcken bitte ausschließlich über           Block A in die Scharmbecker Straße ausfahren!

Einfahrt zu den Blöcken B, K und E ebenfalls über die Scharmbecker Straße. Ausfahrt nur über die Gartenstraße!

Zu den Plätzen G 1-G42 und G 61-G100 ist die Einfahrt ebenfalls nur über die Scharmbecker Straße möglich. Ausfahrt nach Flohmarktende in Richtung Gartenstraße.

In Block H und zu den Plätzen G 43-54 sowie G 104-113 kann nur von der Bahnhofstraße aus eingefahren werden. Ausfahrt bei Flohmarktende nur zur Bahnhofstraße. Die Fahrzeuge müssen auf dem Parkplatz im Block G abgestellt werden. Ausfahrt morgens nur nach Absprache mit den Ordnern in dringenden Fällen. Ansonsten ist die Ausfahrt vor Flohmarktende nicht möglich!

Die Einfahrt in den Block F, Zum Bruch, nur von der Gartenstraße aus. Parkplätze sind am Ende des Flohmarktbereiches (P2). Ausfahrt nach Flohmarktende ebenfalls über die Gartenstraße

Der Block Z ist für den Fahrzeugverkehr bis 20 Uhr voll gesperrt.
Duchfahrt für Fahrzeuge aus Block C möglich.

Bitte die Fahrtrichtungen im Plan beachten.

Anfahrt Marktbeschicker (PDF)
Plan für Flohmarktbesucher (PDF)